Abenteuer

Kundschaft im Heimatort

Mit dieser Kundschaft könnt ihr euren eigenen Heimatort erkunden. Ihr müsst dafür nicht nach Gmunden kommen - die Aufgaben sollten in jedem Ort zu lösen sein. Sie wurde ursprünglich für die WiWö verfasst, aber sie ist für jede Altersstufe geeignet :-).

Hier findet ihr die Aufgaben der Kundschaft auch als PDF zum downloaden und ausdrucken.

Versucht bitte selbstständig möglichst viele Antworten auf die nachfolgenden Antworten zu finden – nicht einfach im Internet nachschauen!

Die meisten der Aufgaben könnt ihr in der Umgebung eures Hauses / eurer Wohnung und von einem zentralen Punkt in Eurer Gemeinde lösen. Wir wissen, dass auch die WiWö durchaus auch mal eine zeitlang alleine unterwegs sein können um die Fragen zu lösen (das beweist ihr immer wieder auf den Lagern). Bitte dabei folgende Punkte beachten:

  • Immer am Gehsteig bzw. am Fahrbahnrand gehen.
  • Vor dem Überqueren der Straße links und rechts schauen. Wenn möglich einen Zebrastreifen benutzen.
  • Wenn ihr wo fragen müsst, bitte höflich sein und die Abstandsregeln einhalten.

Liebe Eltern (vor allem der jüngeren Stufen): Bitte helft euren Kindern möglichst wenig bei der Beantwortung. Ihr könnt sie aber natürlich gerne zu dem einen oder anderen Punkt bringen.

  1. Wie heißt der Bürgermeister deines Heimatortes?
  2. Welchem Heiligen ist die katholische Kirche geweiht?
  3. Wie heißt das zu eurem Haus / eurer Wohnung nächstgelegene Geschäft in dem man Brot und Milch kaufen kann?
  4. Zeichne bitte die deinem Haus/Wohnung nächstgelegene Kapelle oder Marterl.
  5. Wann fährt von einer beliebigen Halltestelle im Ort der erste Bus an einem Wochtag ab. (Bitte Haltestelle dazuschreiben).
  6. Welche Schulen gibt es in deinem Heimatort?
  7. Wann sind die Messen am Sonntag in der Pfarrkirche (bitte Kirchennamen dazuschreiben)?
  8. Welche Adresse hat das Zeughaus der freiwilligen Feuerwehr?
  9. Was sind die Öffnungszeiten des Kindergartens?
  10. Wie viele Eingänge hat der Friedhof?
  11. Wo ist das nächstgelegene WC zur Kirche?
  12. Wann hat das zu eurem Haus / eurer Wohnung nächstgelegene Geschäft, in dem man Brot und Milch kaufen kann, offen?
  13. Was ist die bekannteste Sehenswürdigkeit in Eurem Heimatort?
  14. Wann ist die Ordination des nächstgelegenen Arztes offen und wie heißt er?
  15. Wie viele Garagentore hat das Feuerwehrhaus?
  16. Wie breit ist die Straße vor eurem Haus / eurer Wohnung (geschätzt)?
  17. Wie heißt die deinem Haus / deiner Wohnung nächstgelegene Haltestelle eines öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Bahn, Straßenbahn) ?
  18. Wie viele Kilometer sind es von deinem Haus / deiner Wohnung zu Fuß zu deiner Schule?

Lösungen der WiWö bitte wie gehabt an wiwoe.gmunden (at) gmail.com

Lösungen der anderen Stufen: Bitte tragt eure Antworten in dieses Google-Formular ein.

 

 

Fotorallye (ab GuSp)

Sucht die Standorte folgender Fotos auf. Bei jedem Foto steht eine Aufgabe dabei, wenn ihre diese löst, erhaltet ihr einen Lösungsbuchstaben oder eine Lösungszahl.

Hier ist das PDF zum Downloaden und Ausdrucken.

Beispiel:

Welcher Buchstabe kommt in der Inschrift auf der Nordseite dieses Gebäudes am häufigsten vor?

Die Reihenfolge der Fotos ist  für das Lösungswort wichtig! Jedoch müsst ihr nicht alle Fotos in der angegebenen Reihenfolge anlaufen. Schaut euch alle Fotos genau an bevor ihr losgeht und überlegt euch, welche Orte vielleicht näher beinander sind und welche ihr daher gleich nacheinander abklappern könnt.

Ihr könnt die Fotorallye irgendwann im Zeitraum von Samstag, 30. Mai bis Montag, 1. Juni machen. Am besten Ihr macht die Fotorallye in der Patrulle, dann ist es lustiger und ihr könnt euch, wenn ihr wollt, die Aufgaben aufteilen!

Bitte haltet folgende Regeln ein:

  • Benutzt immer den  Gehsteig bzw. geht am Fahrbahnrand.
  • Zueinander (und zu anderen Personen) immer 1 Meter Abstand  halten.
  • Bleibt vor dem Überqueren der Straße stehen und schaut nach links und rechts. Wenn möglich, benützt einen Zebrastreifen.
  • Wenn ihr bei Fotos direkt vor Ort Hinweiszettel findet, dann legt diese bitte wieder genau so zurück, wie sie vorher da waren, damit die nächsten Kinder die Fotorallye genauso machen können!
  • Die Fotorallye findet in Gmunden statt, keines der Fotos wurde außerhalb von Gmunden aufgenommen.
  • Bitte sprecht mit euren Eltern ab, wann ihr die Fotorallye macht, da eure Eltern die Aufsichtspflicht euch gegenüber haben.
  • Ihr könnt während der Fotorallye euer Halstuch und euer Pfadfinderhemd (wenn ihr eines habt) anziehen
  • Nehmt euch ein Schreibzeug sowie eine Jause und etwas zum Trinken mit.

Das Lösungswort könnt ihr in diesem Formular eingeben.

Virtueller Spurengang

Folgt dem Spurengang vom Startpunkt aus, als ob ihr ihn in Wirklichkeit gehen würdet. Denkt dran, vor dem Überqueren einer Straße Links und Rechts zu schauen!

Ihr kommt bei einer der 4 Botschaften vorbei – diese enthält das Codewort.

Bei welchem Buchstaben landet ihr am Ende?

Tragt eure Lösung in dieses Formular ein.

 

Hier ist der Spurengang als PDF zum downloaden und ausdrucken.