Ranger & Rover

titel_raro16 - 19 Jahre

Heimabend jeden zweiten Samstag  ab 18:00 - **:** (während der Schulzeit)

Fantasie ist Grenzenlos Es gibt die Möglichkeiten ohne Ende, den Fantasien sind keine Grenzen gesetzt. Ranger und Rover engagieren sich für wichtige Themen wie Aids, Jugendarbeitslosigkeit, Drogenproblematik, Integration von Gastarbeitern, Umweltschutz, usw., feiern Parties, gehen ins Theater oder ins Kino, erfahren bei Outdooraktivitäten Tag und Nacht Natur pur, haben viel Spaß miteinander, erleben besinnliche Momente. Ranger und Rover gestalten die Zukunft.

Herausforderung Ranger und Rover sein, das ist das Erleben einer Gruppe von Freunden, das ist Spaß, das ist Abenteuer und Aktion, das ist das Arbeiten an einem Projekt, das ist die Annahme der Herausforderung, die das Leben stellt. Ranger und Rover sein heißt, sich zunehmend selbst zu bestimmen. Sie nehmen ihr Leben selbst stärker in die Hand. Sie helfen sich gegenseitig und werden auch von Erwachsenen unterstützt, die ihnen helfen, ihre Träume und Ideen zu verwirklichen.

 

Leiter

Ingrid Broda

Daniel Vidra

Christoph Hamminger

Benajmin Wiesinger